Wir führen für alle Schüler der Klassen 5 schon nach wenigen Schulwochen eine freiwillige Rechtschreibtestung durch, die einen guten Überblick über den bisherigen Lernstand im Bezug auf die Rechtschreibung gibt. Das kurze, erprobte und anerkannte Testverfahren wird durch ein externes Institut ausgewertet. Sie erhalten als Eltern eine ausführliche Auswertung und damit verbunden eine Empfehlung bezüglich eines möglichen Förderbedarfs in Rechtschreibung.

Alle weiteren Informationen erhalten Sie über einen Elternbrief, der noch vor den Herbstferien in den Klassen 5 verteilt wird. Für die Durchführung der Rechtschreibtestung und die Auswertung durch das externe Institut fallen 5,00 € Teilnehmergebühren an.

Sollte sich bei Ihrem Jungen ein Förderbedarf zeigen, so bieten wir bis zu den Osterferien einen kostenlosen Rechtschreibkurs an. Ist darüber hinaus weiteres Üben nötig, bieten wir anschließend darauf aufbauende Studiengruppen für Rechtschreibung an. Diese Studiengruppen sind kostenpflichtig.